Unnützes Weinwissen: Was Weißwein und Koala-Pipi verbindet…

Koala Urin Weißwein

Ein schlecht gelaunter Koala. Wahrscheinlich gerade aufgewacht...

Neues aus der Welt der Wissenschaft (naja, nicht ganz so neu eigentlich) – und ein weiterer Beitrag für unsere beliebte (unterstellen wir jetzt einfach mal) Kategorie "unnützes Weinwissen". Und endlich ein Beleg dafür, dass das "Wissensmagazin" Galileo seine Selbstbezeichnung zurecht trägt. Denn es klärt uns über einen äußerst interessanten Zusammenhang auf: nämlich den zwischen Weißwein und Koala-Urin.

Koala Wein

Im Glas: Weißwein oder Koala-Urin?

Wie die meisten Menschen, müssen auch die knuffigen Koalabären hin und wieder mal austreten. Und was da die Koala-Blase regelmäßig freigibt, könnte offensichtlich glatt bei Weinverkostungen als wohlduftender Weißwein durchgehen. Hört sich jetzt vielleicht etwas unappetitlich an, soll es aber nicht sein. Zumindest nicht für die Nase, denn Koala-Pipi soll fruchtig riechendem Weißwein im Geruch zum Verwechseln nahe kommen. Verantwortlich dafür ist eine chemische Verbindung, die Weinlacton genannt wird, und die als ätherisches Öl holzige, süße und kokosnussähnliche Aromen aufweist. Trotz des Namens wurde die Verbindung erstmal im Koala-Urin festgestellt, erst später auch in Weißweinen. Bei den Koala-Bären lässt sich der Ursprung dieser Verbindung auf den Eukalyptus-Verzehr zurückführen, im Wein ist sie entscheidend für den Geschmack, auch in anderen Lebensmittel wurde das Weinlacton mittlerweile nachgewiesen.

Fazit: Weißwein und Koala-Urin können aufgrund der gleichen chemischen Struktur auch gleich riechen. Ob sie auch gleich schmecken, möchten wir lieber offen lassen, freuen uns aber über eingereichte Erfahrungsberichte!

Herausgefunden hat das übrigens der Lebensmittelchemiker Prof. Guth, der sich – aber das ist wieder ein anderes Thema – gleich daran machte, über 600 Geruchs- und Geschmacksstoffe aus einem Gewürztraminer (ein Weißwein) zu identifizieren, um darauf einen rein künstlichen Wein im Labor herzustellen...der tatsächlich einige Minuten eine ausgebildete Sommelière verwirren konnte ... diese Geschichte könnt Ihr hier nachlesen.

Quelle: http://www.galileo.tv/life/was-wein-und-koala-urin-gemeinsam-haben/

Bilder: pixabay.com