Das Weinzitat der Woche: Jean-Marc Maugey

„Wein ist Zeit; denn die Zeit ist es, die den Wein macht.“

 

Weinkeller…sprach einer, der es wissen muss: Jean-Marc Maugey, bekannter Winzer aus der weinfranzösischen Sehnsuchtsdestination Bordeaux. Unterliegt die Zeit nicht modernen Beschränkungen, kann sie wahre Wunder vollbringen. Bzw. wahrhaft wundervollen Wein. Der österreichische Lyriker Hugo von Hofmannsthal schrieb einmal (für die Oper ‚Rosenkavalier‘): „Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding. Wenn man so hinlebt, ist sie rein gar nichts. Aber dann auf einmal, da spürt man nichts als sie. Sie ist um uns herum, sie ist auch in uns drinnen. In den Gesichtern rieselt sie, im Spiegel da rieselt sie, in meinen Schläfen fließt sie. Und zwischen mir und dir da fließt sie wieder, lautlos, wie eine Sanduhr.“ …und, so könnte man ergänzen, im Wein schwimmt sie und zieht bedächtig ihre Bahnen, scheinbar konserviert und doch fortwirkend…

 

 

Bildnachweis: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere